Jedes Kind ist  einzigartig wie ein Edelstein


Wir wünschen uns, dass die Kinder ihre Verbindung zur Natur vertiefen und sich selbst in dieser Umgebung kennen lernen. "Denn das was ich kenne, lerne ich zu lieben und was ich liebe, lerne ich zu schützen."
So sollen alle Kinder bei uns im Kindergarten einerseits die Möglichkeiten erhalten sich selbst kennen zu lernen und Wertschätzung für ihr Sein erfahren. Anderseits liegt unser Augenmerk darauf, die Kinder für ihre Umgebung zu sensibilisieren und die Natur von Käfer, Baum und Stein erfahrbar zu machen. In unserer pädagogischen Arbeit streben wir danach, Naturerfahrungen zu ermöglichen, die einen nachhaltigen Samen ins Bewusstsein legen. Dieser ist ein kleiner Teil, der dazu beitragen soll, die Gesundheit in Körper, Geist und Seele zu fördern und die Augen zu öffnen für die Vielfalt und Schönheit der Natur.
Jeder Einzelne unseres multiprofessionellen Teams,  sammelte Erfahrungen in unterschiedlichen Wirkungsstätten. So fließen verschiedene pädagogische Methoden aus den Bereichen der Wildnispädagogik, Wald-und Naturpädagogik, Waldorfpädagogik  und Heilpädagogik in unser tägliches Tun und Handeln ein.